Inhaltsverzeichnis
 
  Harvest Moon DS
  Forum
  Mädchen & Herzevents
  Rivalen
  Dorfbewohner
  Dorfbewohner FoMT
  Karte
  Farmplan
  Ausbauten/Gebäude
  Einkaufen
  Feste
  Events
  Beziehungspunkte
  Heiraten
  Rivalenevents
  Erntewichtel
  Kind
  Tiere
  Feldfrüchte
  Casino / Sammelkarten
  Minen
  Angeln
  Werkzeuge
  Rezepte
  Farmrang
  Accessoires
  Maschinen
  Minispiele
  Preisliste
  Cheats
  Tipps&Tricks
  Screenshots
  Umfragen
  Zurück zur Hauptseite
© 2007-2014 HM Forever
Ausbauten/Gebäude
Zu Beginn stehen auf dem Farmgelände das Farmhaus, eine Verkaufstruhe und Takakuras Haus. Alles Weitere muss man von Gotz kaufen bzw. bauen lassen. Es gibt 4 Arten von Baumaterialien. Je besser das Material ist, desto stabiler wird das Gebäude:

• Gras (Futter) - Das billigste Baumaterial. Damit erbaute Gebäude können sogar an sonnigen Tagen zusammenbrechen.
• Holz (50 G) – Etwas besser als Gras, aber trotzdem nicht sehr stabil. Bei Hurrikanes und Schneestürmen kann es zu Problemen kommen
• Stein (200 G) – Sehr stabil; es besteht noch eine geringe Gefahr, bei einem Sturm zerstört zu werden.
• Goldenes Nutzholz (100.000 G) – Sehr teuer, aber absolut sicher

Die Wahl des Baumaterials beeinflusst auch das Aussehen der Gebäude.

Beauftragt man Gotz mit dem Bau eines Hauses, fragt er nach dem gewünschten Material und wohin das neue Gebäude gesetzt werden soll. Die einzigen Ausbauten, bei denen keine Wahl des Materials möglich sind, sind der Ausbau deines Farmhauses und das Anlegen des Ententeichs. Hierfür MÜSSEN Steine genommen werden. Alle Ausbauten dauern 3 Tagen; ein Abbruch (2.000 G ) dauert einen Tag.
Das benötigte Holz erhält man durch das Hacken von Ästen und Baumstümpfen. Durch das Zerschlagen der Steine auf den Feldern bekommt man das für Ausbauten benötigte Stein-Material. Gras/Futter bekommt man durch das Sicheln von angepflanztem Gras (oder man kauft es von Rick). Goldenes Nutzholz kann man – wie in FoMT – über die Erfüllung von Thomas’ Bitte bekommen oder aber - wie Bauholz und Steine - bei Gotz kaufen. 


 
Hier sind einige Gebäude näher beschrieben, die es in Harvest Moon bisher nicht gab:

Keller:
Hier kann man das ganze Jahr über Feldfrüchte anpflanzen. Dafür muss man zunächst die passende Sonne (Frühlings-, Sommer- oder Herbstsonne; zu finden in Mine 3) auf die Holzkiste legen. Also z.B. eine Sommersonne, wenn man Ananas (= Sommerfrucht) anpflanzen möchte, oder eine Frühlingssonne für Rüben (=Frühlingsfrucht). Danach kann man ganz normal hacken, aussäen, wässern und ernten. So lange die entsprechende Sonne auf der Kiste liegt, kann man die Früchte dieser Saison anbauen - egal, was für eine Jahreszeit gerade ist. Entfernt man die Sonne von der Kiste, verschwinden alle Pflanzen, die evtl. noch im Feld gewesen sind.

Wenn Gotz den Keller fertiggestellt hat, überreicht er eine Sonne. Es ist dabei zufallsbedingt, was für eine Sonne man bekommt. Möchte man eine ganz bestimmte Sonne haben, sollte man speichern, bevor man an diesem Tag das Haus verlässt und so oft neu laden, bis Gotz die gewünschte Sonne rausgerückt hat.

Silo:
Das Gebäude selbst, das Gotz erbaut, steht nur zur Dekoration auf dem Feld. Mit dem Bau wird allerdings in allen Ställen eine Futterluke installiert (in FoMT ist die von Beginn an vorhanden). Nun muss man das Futter nicht mehr im Rucksack herumtragen; auch beim Einkaufen von Futter landet es direkt in der Futterluke und gesicheltes Gras kommt ebenfalls direkt hierher.

Pilzschuppen:
Hier besteht die Möglichkeit, Pilze zu züchten. Dafür muss man zunächst ein Stück Nutzholz auf ein Brett legen, danach Pilzsamen darüber streuen. Man kann Shiitake-Pilzsamen bei Vesta kaufen. Außerdem kann mit der Samenmaschine Matsutake- und Giftpilzsamen herstellen, den man ebenfalls aussäen kann. Dann muss täglich gegossen werden. Die Pilze können in drei unterschiedlichen Größen (klein, mittel, groß) wachsen - abhängig davon, wie lange man sie dort belässt. Erntet man Pilze und gießt weiterhin, dann wachsen sie nach.

Maschinenschuppen:
Dieses Gebäude ist erforderlich, um bei Gray
Maschinen kaufen zu können. Sobald es erbaut ist, kann man bei Gray diverse Maschinen für jeweils 20.000 G und einen Adamantit bestellen. Die möglichen Maschinen sind:

Majonäsemaschine: stellt Majonäse aus Eiern her
Käsemaschine: stellt Käse aus Milch her.
Joghurtmaschine: stellt Joghurt aus Milch her
Spinnmaschine: stellt Garn aus Wolle her
Samenmaschine: macht Samen aus Feldfrüchten, Pilzen oder Blumen
Einmachmaschine: was hier rein geworfen wird, landet direkt in der Verkaufstruhe und wird mit einem 50% höheren Preis verkauft.
Umfrage
 
 

Wen würdet ihr heiraten?
Celia
Katja
Nami
Lumina
Flora
Keria
Leia
Hexenprinzessin
Erntegöttin

(Ergebnis anzeigen)


 
Werbung  
   
Besucherzähler
 
 
Counter
 
Es haben sich schon 1641050 Besucher für Harvest Moon DS interessiert!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=